Donnerstag, 28. Mai 2015

4 + 1x Rums gleich 5 x fürs Weib

Im Moment habe ich es mit Rechenaufgaben, letzte Woche war es diese hier 3 ist nicht gleich 1.

Letztes Wochenende habe ich etwas gemacht, was ich schon wirklich sehr sehr lange nicht mehr gemacht habe (wirklich lange, so lange, dass ich mich nicht mehr dran erinnern kann, es müssen also Jahre sein): Ich bin ALLEINE in eine Stadt hier in der Nähe gefahren, weil ich gerne mal ein paar neue Kleidungsstücke für mich shoppen wollte. (frau kann ja nicht alles selber nähen).

Leider war meine Shoppingtour mehr als ernüchternd und dazu noch echt frustrierend.
Die Klamotten, die mir gefallen haben hatten meist Passanten an, die auch auf Shoppingtour waren und die anderen Klamotten, die mir auch gefallen haben, gab es nicht in meiner Größe und die anderen Klamotten, die mir nicht gefallen haben, die hätten gepasst.
Sagt mir jetzt bitte, dass euch das auch jedes Mal so geht, wenn ihr auf Shoppingtour seid! Und sagt mir bitte auch, dass man sich in diesen blöden Umkleidekabinenspiegeln immer sehr unvorteilhaft und in schlechtem Licht seht. (und geht das wirklich nur mir so?)

Mein Fazit, als ich (mit guter Musik) auf der Heimfahrt war: "Toll, in den Stunden, die du jetzt unterwegs warst, hättest du dir locker mal mind. 3 neue Oberteile nähen können."
Wobei ich nicht nur Oberteile, sondern auch untendrunter Teile kaufen wollte, gabs aber auch nichts gescheites.

Als ich nach Hause kam, habe ich dann mit der Shirtproduktion weiter gemacht.
Mein heutiges Shirt habe ich noch 4 weitere Male (in diversen Größen) für 4 andere Damen genäht. (daher die Rechnung)
Am Samstag werden wir alles unser Shirt tragen - denn da veranstalten einen Sommermarkt bei dem es neben vierlei Aktionen auch Handgemachts verschiedenster Art zu kaufen geben wird.



Kommt gut ins Wochenende!
Katharina

Verlinkt: RUMS

Kommentare:

  1. Liebe Katharina
    Komme gerade aus der Stadt zurück! Ich habe auch die Umziehkabienen mit den Verzerr-Spiegel und dem gaaaanz schlechten Licht erwischt ;-)) Das Resultat war eine Tüte mit Stoff........also doch selbernähen und den Rest einkaufen wenn die das Licht repariert haben :-)
    LG mimi
    Ps: was ist das für ein Schnitt bei dem Shirt das Du trägst?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin beruhigt, dass du ähnliche Erfahrungen gemacht hast!
      Der Schnitt ist Mamacita ... hab ich diesmal vergessen zu erwähnen :-)

      LG Katharina

      Löschen
  2. MIR GEHTS GENAUSO!!!!! Und noch frustrierender ist KatalogShopping!

    Ein tolles Shirt und super schickes Stöffchen!

    Drück Dich,Christin

    AntwortenLöschen
  3. Ohja, das geht mir auch oft so. Aber mittlerweile weiß ich einigermaßen wo ich Klamottenschnitte finden kann, die mir stehen. (Schlimm ist es aber nach wie vo bei Schuhen. Da werde ich nie fündig...)

    Da ich mir aber eh keine Klamotten mehr kaufen will sondern nur noch selbst nähen, hat sich das Problem erledigt :)

    Viel Spaß mit deinem schicken Shirt auf dem Sommermarkt!

    Liebste Grüße
    el Benschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schuhe? ganz schlechtes Thema! :-)

      Danke dir!
      Katharina

      Löschen
  4. Kann ich schon nachvollziehen, wobei ich finde, so ein paar Standard-Basics ausm schwedischen Klamottenladen gehen immer, denn die Bascics brauch eich als Kontrast zum Selbstgenähten...

    Wir sollten mal (wieder) zusammen shoppen gehen!!
    Und ich fänd ein Foto von allen 5 Damen im gleichen T-Shirt schön... gitbts das? :))

    AntwortenLöschen