Donnerstag, 9. April 2015

Streifen machen dick

heißt es ja immer mal wieder. Obs nun stimmt, oder nicht- ich weiß es nicht.
Auch meine Nachforschungen haben mich da nicht wirklich weiter gebracht und nicht schlauer gemacht.

Ich persönlich glaube und vermute, es ist von der Streifendicke abhängig.
Nunja, ich hab mir also was mit Streifen genäht und ich finde auch, dass diese Art von Streifen für meine Figur nicht unbedingt vorteilhaft, aber auch nicht wirklich tragisch sind. Oder sehe ich das ganz falsch?

Was mich an diesem Shirt vielmehr begeistert, als die Farbe und die Streifen, ist die Größe in der ich es genäht habe - denn es ist eine Nummer kleiner genäht, als bisher und es sitzt gut. Juchu!




Schnitt: Shelly
Stoff: Lagerverkauf von Lillestoff


Verlinkt: Rums

Kommentare:

  1. Hej, der Stoff ist wunderschön, eine tolle Farbe!
    Und nein, er sieht ganz und gar nicht unvorteilhaft an dir aus, das sage ich nicht nur, weil ich eine Streifenliebhaberin bin ;)
    Wirklich sehr schick, Deine Bündchen mit den Längsstreifen dann finde ich toll!
    Sonnige Grüße, Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank dir - die Bündchen mag ich auch besonders gerne.

      Lg Katharina

      Löschen
  2. Wow der Stoff ist ja wunderschön und auch der Schnitt sieht einfach wunderschön aus. :)
    Liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen
  3. Shelly ist auch eins meiner Lieblingsschnitte. Ich kenn übrigens nur die Aussage Querstreifen machen schlank... Keine Ahnung. Das Shirt steht dir auf jeden Fall

    LG
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. Sch... auf den Spruch, das Shirt steht dir! Und die Farbe ist der Hammer!
    LG Bina

    AntwortenLöschen